Unfickbar?

Ein Kunstprojekt

du fühlst dich nicht wohl in deinem Körper?

Jede Frau ist schön!
Wir möchten helfen die schönen Seiten an dir zu entdecken. Jede Frau verdient Beachtung, verdient das Gefühl begehrenswert zu sein. Schönheitsideale der heutigen Gesellschaft führen zu immer weiterer Ausgrenzung von Frauen, die noch nicht oder nicht mehr im Kontakt mit ihrem Körper stehen.

Uns ist wichtig, ein ganzheitliches Bild von dir zu vermitteln. Unser Interesse liegt nicht darin dich vorzuverurteilen. Im Gegenteil wollen wir dir helfen eine von vielen möglichen neuen Richtungen zur positiven Selbstwahrnehmung zu finden. Vor allem wirst du erkennen, dass du mit deinen Gefühlen nicht so alleine bist, wie du zu meinen glaubst.

Wir bieten dir in einer Studioumgebung das Gefühl etwas besonders zu sein, indem wir ein ausgedehntes Fotoshooting abhalten und du dich damit in einem anderen Licht zeigen kannst. Darüber werden wir mit dir ins Gespräch kommen und uns auch deine Sorgen anhören.

Das Projekt "unfickbar"

Psychische Störungen wirken stark auf das Wohlbefinden:

  • Gewichtszunahme
  • Selbstverletzungen
  • Suchtverhalten
  • Zwangshandlungen
  • Einsamkeit (auch i.d. Beziehung)
  • Sehnsüchte

Diese und viele weitere Störungen sind größere gesellschaftliche Probleme, denn sie betreffen nicht ausschließlich Frauen, die im Alltag Schwierigkeiten haben. Auch "ganz normale Frauen" können davon betroffen sein und leiden häufig viele Jahre. Die Erkenntnisse aus bisher bekannten Studien zeigen, woraus solche Tendenzen entstehen. Man könnte sagen, die Auflösung klassischer Rollenbilder wird die psychosozialen Probleme weiter verstärken.

Eine Frau muss oft alles sein: Ernährerin, Geliebte, Mutter, Hausfrau, Problemlöserin, Karrierefrau.
Häufig beginnen die Probleme jedoch schon viel früher, besonders in Wechselphasen von Schule zu Schule, von der Schule in den Beruf/ins Studium, vom Studium in den Job, nach Verlusten/Trennungen und so weiter. Verständlich, dass Frau manchmal einfach alles abgeben und für nichts verantwortlich sein möchte. Gelingt dies nicht ausreichend oder finden sich keine passenden Ventile oder Partner, können enorm belastende psychische Störungen auftreten, die in vielen Fällen zu einer selbstzerstörerischen, stark depressiv ablehnenden Grundeinstellung zum eigenen Körper werden.

Was macht "unfickbar"?

Wir laden dich zu einem kostenlosen Studiobesuch und einem umfangreichen Gespräch über deine Sorgen, Ängste und Schwierigkeiten ein. Wie viel du auf den Fotoaufnahmen von dir preisgibst, wird dir überlassen, doch soll es in erster Linie darum gehen, dass du dich ohne kaschierende Hilfsmittel frei als die Person präsentieren kannst, die du bist. Die zehn Fotos, die dir am besten gefallen, darfst du direkt auf einem USB-Stick mitnehmen. Über unseren Gesprächsinhalt wird nur mit deiner Zustimmung eine anonymisierte Mitschrift gefertigt, um deinen Weg für andere betroffene Frauen zugänglich zu machen. Texte und Bilder in Veröffentlichungen werden immer so gestaltet, dass niemand einen Rückschluss auf eine bestimmte Person ziehen kann.

Ein Buch und eine begleitende Webseite werden entstehen. Nach Fertigstellung bekommt jede Teilnehmerin ein Exemplar als eBook und einen Zugang zur Webseite von uns geschenkt. Die Bildrechte für die anonymisierten Bilder liegen später beim Verlag.

Für die geplante Produktionszeit stehen Termine in unterschiedlichen Studios in Norddeutschland, Berlin und Südbrandenburg und in vielen weiteren Bundesländern zur Verfügung.

Niemand ist "unfickbar"

Auch wenn du heute das Gefühl hast, niemals einen Menschen zu finden, der deine Fantasien befriedigt, so darfst du sicher sein, dass um dich herum hunderte andere mit den gleichen Gefühlen leben.
Lerne dich neu kennen!

Ablauf

Um zu wissen, wer du bist und welche Sorgen dich konkret berühren, sende uns bitte eine Email oder nehme Kontakt zu uns über die App Threema auf. Wir werden uns innerhalb weniger Stunden bei dir melden.

In dem meisten Fällen benötigen wir von dir ein paar Angaben*, die wir in Form eines Fragebogens an dich verschicken. Sobald er vollständig beantwortet zurückgesendet wurde, schlagen wir mehrere Termine für ein erstes gemeinsames Gespräch vor.

Im Studio lernst du zuerst die Technik kennen und machst dich mit der neuen Umgebung vertraut. Dann kannst du dich in Ruhe umziehen und bei Bedarf am Schminktisch bedienen. Wir beginnen nach dem Fertigmachen langsam mit Aufnahmen von dir und werden im Verlauf vertrauter miteinander arbeiten, so dass du von Anfang bis Ende entspannt sein wirst. Währenddessen oder anschließend nutzen wir die Zeit, um uns über deine Erfahrungen auszutauschen. Da wir durch den Fragebogen schon viel von dir kennenlernen durften, haben wir einen gemeinsamen Gesprächsfaden, an den wir uns halten können.

Am Ende des Tages schauen wir die Bilder durch und suchen die besten zehn für dich aus, die du auf einem USB-Stick mit nach Hause nimmst.

Für dich fallen KEINE Kosten an!

* Aus Gründen des Jugendschutzes benötigen wir einen Nachweis über dein Alter und die Echtheit deiner Person. Nachdem das zweifelsfrei feststeht, werden die ausschließlich zu diesem Zweck erhobenen Daten sofort wieder gelöscht. Mindestalter 16 Jahre.

Kontakt


Es handelt sich um ein nichtgewerbliches Angebot freischaffender Künstler ohne Gewinnerzielungsabsicht.

Link zur Datenschutzerklärung

  • Unverschlüsselt

    projekt@unfickbar.de
  • Verschlüsselt via
    Threema App

    auf Anfrage
  • Studios

    Berlin, Kiel, Cottbus & Mobil